sie sind hier: Startseite|Aufgaben


Zu den Aufgaben des BREMISCHEN DEICHVERBANDES AM RECHTEN WESERUFER gehören die Unterhaltung und der Betrieb der Hochwasserschutzanlagen, die Gewässerunterhaltung und die Beachtung des Nachhaltigkeitsprinzips.

Der Verband hat folgende Aufgaben (§ 2 der Satzung):

  1. Ausbau einschließlich naturnahem Rückbau, Unterhaltung und Beseitigung von Gewässern,

  2. Bau, Unterhaltung und Beseitigung von Anlagen in und an Gewässern,

  3. Herstellung und Erhaltung der zur Erfüllung der Verbandsaufgaben nötigen Wege,

  4. Schutz von Grundstücken vor Sturmflut und Hochwasser einschließlich notwendiger Maßnahmen im Deichvorland,

  5. Herstellung, Beschaffung, Betrieb, Unterhaltung und Beseitigung von Anlagen zur Be- und Entwässerung,

  6. Aufnahme und Ableitung von Oberflächenwasser,

  7. Abfallentsorgung im Zusammenhang mit der Durchführung von Verbandsaufgaben,

  8. Herrichtung, Erhaltung und Pflege von Flächen, Anlagen und Gewässern zum Schutz des Naturhaushalts, des Bodens und für die Landschaftspflege,

  9. Erhaltung landwirtschaftlicher sowie sonstiger Flächen einschließlich der Regelung des Bodenwasser- und Bodenlufthaushalts,

  10. Förderung der Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Wasserwirtschaft und Fortentwicklung von Gewässer-, Boden- und Naturschutz,

  11. Förderung und Überwachung der vorstehenden Aufgaben.

Bei der Erfüllung seiner Aufgaben hat der Verband die Belange des Natur- und Umweltschutzes zu wahren und zu fördern.

weitere Informationen: